Trainingszeiten

Jeden Samstag ab 15:00 Uhr von April bis Oktober Training zum Kartslalom auf den Firmengelände der Fa.Petri in Montabaur, vorausgesetzt, das Wetter lässt es zu!



Über Kartsport
Der Jugend-Kartslalom ist eine lizenzfreie Motorsportart für Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 18 Jahren. Der Einstieg in den Kartsport ist die beste Möglichkeit ohne großen finanziellen Aufwand den Motorsport im Wettbewerb kennenzulernen. Bei den Veranstaltungen werden die Karts vom ADAC gestellt. Einen Helm, geschlossene Kleidung und Handschuhe sind selbst zu stellen. Jeder Teilnehmer muss ein Nennungsformular ausfüllen und ein Startgeld entrichten.

Beim Kart-Slalom muss jeder Teilnehmer in einer Einzelfahrt einen Pylonenparcour fehlerfrei durchfahren. Jeder Fahrer hat einen Trainingslauf und anschließend zwei Wertungsläufe. Gewertet wird nach der Gesamtfahrzeit der beiden Wertungsläufe plus der Strafsekunden für umgefahrene oder verschobene Pylonen. Nur disziplinierte und konzentrierte Fahrer besitzen eine Siegchance.

Die Altersklassen werden in fünf Klassen aufgeteilt. K1 bis K5. Ein Slalom-Parcour besteht aus verschiedenen Aufgaben, die durch Pylonen begrenzt sind. Die Aufgaben sind so angeordnet, das größere Geschwindigkeiten nicht erreicht werden.

Der eigentliche Sinn dieser Sportart besteht darin, den Kindern eine preisgünstige Möglichkeit zu geben, Motorsport zu betreiben. Die Kinder lernen, das nur mit Disziplin und Rücksichtnahme untereinander dieser Sport ausgeübt werden kann. Ausserdem wird den jungen Motorsportlern der oberste Grundsatz des Motorsports vermittelt: Sicherheit steht immer an erster Stelle.

Ausschreibung ADAC
Präambel

Die Mitgliedsverbände der dmsj veranstalten Kart Slalom Wettbewerbe, die im Rahmen der Verkehrserziehung den Jugendlichen beim Erlernen von Fähigkeiten, die sie bei der Teilnahme am Straßenverkehr benötigen, helfen sollen.

Neben der fahrtechnischen Ausbildung wird dabei auch ein allgemeines Sozialverhalten erlernt. Bei Kart Slalom Veranstaltungen trainieren die Jugendlichen insbesondere Fahrzeugbedienung und -beherrschung, Bedeutung von Bremswegen, Ausweichmanövern und Kurvenverhalten in schwierigen Situationen.

Diese Grundfähigkeiten werden den Kindern im Rahmen eines sportlichen Wettbewerbs vermittelt, um über ein spielerisches Angebot das Interesse und die Begeisterung an den Übungen zu wecken und zu erhalten.


Impressum