ADAC - Rallye - Saarland-Pfalz DRM
hfhfhjdaTeam Hahn/Maurer
Nach langer Winterpause folgte nun die Saarland-Pfalz-Rallye in St.Wendel. Diese stellt den Saisonauftakt in der DRM /Masters und auch den ersten ERT-Lauf dar. Die Hoffnungen des Team Hahn-Motorsport wurden schon bei der Streckenbesichtigung gebremst. Das Wetter wandelte durch starke Schneefälle mit Regenschauer die Wertungs- prüfungen zu reinen Rutschpartien mit Schlammeinlagen um.



Am Freitag wurden die Prüfungen eins und drei neutralisiert wegen Unfahrbarkeit! Hier wurde nur der Stadtrundkurs in St.Wendel gefahren wo wir unverschuldet von einem anderen Teilnehmer umgedreht wurden! Dieser Vorfall hatte einen Zeitverlust zur Folge, so dass wir für die Samstagsetappe nur als 64. Team auf die Strecke begaben. Wir kämpften den ganzen Tag mit den wiedrigen Sreckenbedingungen und hatten auf der Wertungsprüfung 11 einen Dreher in einer schlammigen Kurve, der dazu führte das wir ohne fremde Hilfe die Wiese nicht verlassen konnten.
Die nächste Prüfung nahmen wir dennoch in Angriff bis die Rallyeleitung uns zur Aufgabe aufforderte.

Grund war die in Anspruch genommene fremde Hilfe, welche nicht erlaubt ist. Die Enttäuschung im Team Hahn-Motorsport war groß aber nach solchen Ereignissen folgen meist wieder erfolgreichere Veranstaltungen. Wie lautet die Rallye-Weisheit: Nach der Rallye ist vor der Rallye!
Ein Dank auch an die Service-Crew Jens Lembke und Mathias Hinrichs die den ganzen Rallyeeinsatz mit vollem Engagement von Anfang bis zum Ende ermöglichten.

hfhfhjda

ggaadfcj

dhhefead

biaeaehj

bgjdjjda

afefhiac

 

Impressum