6. Meisterschaftslauf in Polch
OLYMPUS DIGITAL CAMERADas Auf und Ab geht weiter. An diesem Wochenende schlug der Fehlerteufel wieder zu. Leider blieben nur 2 unserer Fahrer fehlerfrei. In der K1 mussten unsere Starter schon im 1. Wertungslauf Strafsekunden hinnehmen. Maximilan Schleimer konnte im 2. Lauf fehlerfrei bleiben und erreichte in der Tageswertung immerhin noch Platz 9. Dennis Fetz kassierte insgesamt 6 Strafsekunden. Mit seinen Laufzeiten reichte es zu Platz 18.


In der K2 blieb Cedric Fuchs im 1. Lauf fehlerfrei ,leider unterlief Ihm im 2. Lauf ein Pylonenfehler .Mit seinen Laufzeiten belegte er Platz 11. In der K3 blieb Marlon Hagmaier in beiden Wertungsläufen fehlerfrei ! Bei starker Konkurrenz verpasste Marlon die Top Ten mit Platz 11 nur knapp. Yannick Schüler musste nach 2 Strafsekunden im ersten Lauf seine Hoffnung auf eine vordere Platzierung begraben. Mit seinen Laufzeiten erreichte er Platz 14.
Bei Luca Fröhlich lief es leider auch nicht rund. Trotz 2 guter Laufzeiten warfen Ihn 2 Strafsekunden von Platz 8 auf Platz 22 zurück. In der K5 konnte Felix Hagmaier zunächst mit einer Top-Platzierung rechnen. Im 2. Lauf fing er sich aber leider 2 Strafsekunden. Letztlich reichte es dann zu Platz 17. Silas Hofmann konnte erneut überzeugen. Er blieb in beiden Läufen fehlerfrei. Silas wurde 2. und musste sich nur um 9 /100 Sekunden geschlagen geben.

Wir würden uns freuen , wenn zahlreiche Motorsportfans unserer Veranstaltung in
Arzbach am 12.06.2016 besuchen. Beginn der K1 ab 10.00 Uhr.

OLYMPUS DIGITAL CAMERASilas Hofmann auf der Strecke

 

Impressum