Top Ergebnisse beim 2. Meisterschaftslauf
IMG_2991Der MSC Adenau war der Ausrichter des 2. von 9 Meisterschaftsläufen. Die Veranstaltung wurde auf dem Gelände des Nürburgrings ausgetragen. Leider zeigte die Eifel mal wieder ihre regnerische Seite und alle Teilnehmer hatten entsprechend mit den widrigen Witterungsverhältnissen zu kämpfen.



In der K1 galt es für Leon Aßmann weiter Erfahrungen zu sammeln. Bei seinem 2. Start konnte er in beiden Wertungsläufen gute Zeiten einfahren. Leider musste er aber jeweils 2 Strafsekunden hinehmen. Letztlich belegte Leon in der Tageswertung bei 14 Startern den 12 Platz.

In der K2 hatten 28 Starter genannt. In diesem großen Starterfeld waren unsere Kids gefordert. Joschua Stach gelang es in beiden Läufen fehlerfrei zu bleiben. Er erreichte mit seinen Laufzeiten einen sehr guten 16. Platz und zeigt weiter aufsteigende Form. Dennis Fetz lag nach dem 1. Wertungslauf noch sehr gut im Rennen. 6 Strafsekunden im 2. Lauf sorgten dann leider dafür , dass er auf den 20. Platz zurückfiel.

Mit Cedric Fuchs hatten wir in der K 3 ein "heißes Eisen " im Feuer. Cedric bestätigte schon im ersten Wertungslauf seine gut Form und er konnte sich schon gleich im Vorderfeld platzieren. Auch im 2. Lauf blieb er fehlerfrei und legte erneut eine gute Zeit vor. Mit der Gesamtzeit erreichte Cedric in der Meisterschaftswertung den 3.Platz. Glückwunsch.

In der K5 waren 3 Fahrer des AMC am Start. Felix Hagmaier büßte schon im ersten Wertungslauf die Chance auf einen Podestplatz ein. Zwar konnte er eine gute Laufzeit vorlegen, aber leider unterlief Ihm ein Fehler , der mit 2 Strafsekunden geahndet wurde.Im 2. Lauf machte er es besser. Mit seiner Gesamtlaufzeit konnte er immerhin noch Platz 12 bei 28 Startern belegen. Bei Luca Fröhlich lief es genau umgekehrt.Er lag nach dem 1. Lauf noch sehr gut im Rennen, fing sich aber im 2. Lauf 2 Strafsekunden. Seine Laufzeiten reichten dann zu Platz 15.

Silas Hofmann hatte den 1. Meisterschaftslauf verpaßt und versuchte nun das Feld von hinten aufzurollen. Mit seiner 1. Laufzeit konnte er gleich die Tagesbestzeit einfahren. Im 2. Lauf war er erneut der Schnellste. Silas konnte somit den Sieg einfahren ! Gratulation

Meisterschaftsstand nach 2 von 9 Läufen:
K1  Leon  13.
K2 Dennis 15.   Joschua 16.
K3 Cedric 3.
K4 Yannick 11.   Marlon ( nur einen Lauf gefahren )  21.
K5  Luca 9.     Felix 13.   Silas  ( nur einen Lauf gefahren) 16.
Schon nächstes Wochenende steht der 3. Lauf in Bad Hönningen an.

 

IMG_2996

Sieger Silas Hofmann

IMG_2991

Cedric auf der Strecke

Impressum