11. Meisterschaftslauf beim MSC Adenau am 30.06.2013
K3 Siegerehrung AdenauErfolgreicher Abschluss der Meisterschaftsrunde für das Team des AMC !

In Adenau fielen die letzten Entscheidungen über die Tagessiege und die Platzierungen in der Meisterschaft Mittelrhein Region A.

In der K2 konnte Marlon Hagmaier eine weitere gute Platzierung einfahren. Mit 2 fehlerfreien Läufen konnte er Platz 8 belegen.

Nils Hofmann musste leider bei 4 Strafsekunden in 1. Lauf schon alle Hoffnungen auf eine vordere Platzierung begraben. Es reichte am Ende zu Platz 18. Yannick Schüler blieb erneut fehlerfrei und machte auch in den Laufzeiten weiter Fortschritte. Er fuhr auf den 20. Platz.

In der Klasse K3 bestätigten Felix Hagmaier und Nils Dworatzek ihre tolle Form. In Adenau hatte Felix seinen besten Auftritt in dieser Saison. Er krönte seine Top Leistung mit dem 2. Platz . Super. Nils konnte mit 2 fehlerfreien Wertungsläufen den 6 Platz einfahren. Luca Fröhlich war ebenfalls schnell unterwegs. Leider fing er sich 2 Strafsekunden ein und kam somit auf Platz 14.

K3 Siegerehrung Adenau

Siegerehrung K3

In der K4 gab es bis Sonntag ein enges Rennen um die Gau-Meisterschaft. Silas Hofmann war gefordert und nach dem Sieg vor einer Woche hatte er die Führung in der Gesamtwertung übernommen. Auch in Adenau zeigte Silas eine überzeugende Leistung mit 2 mal Bestzeit siegte er erneut. Glückwunsch.  Max Stahlhofen  konnte mit der Bürde von 2 Strafsekunden leider nur Platz 29. erreichen.

K4 Siegerehrung Adenau

Siegerehrung K4

In der K5 konnte sich Mike Kevin Lücker  zum Abschluss seiner Kart-Slalom Karriere nochmals erfolgreich präsentieren. Mit 2 fehlerfreien Läufen schaffte er in einem sehr ausgeglichenen Feld den 15 Platz.

Endstand in der Meisterschaft  Mittelrhein Region A:

K2    Marlon Hagmaier 11.      Nils Hofmann 18.      Yannick Schüler 25.

K3    Nils Dworatzek  7.      Felix Hagmaier 8.      Luca Fröhlich 12.   Nick Rommershausen  22.

K4    Silas Hofmann  1.      Max Stahlhofen 23.

K5   Mike Lücker  22.

Für die Endläufe zur Mittelrheinmeisterschaft haben sich somit qualifiziert :

Marlon Hagmaier, Nils Dworatzek,Felix Hagmaier ,Luca Fröhlich sowie Silas Hofmann.

Einer der 3 entscheidenden Endläufe wird am 8.September in Bad Ems ausgetragen.

Weitere Informationen folgen.

 

Impressum