Letzter Lauf vom KCT DSW Pokal und Kart Youngster Cup auf dem Hahn
Für Marvin Aßmann war vor der Anreise auf den Hahn schon klar, dass er in der Meisterschaft an der Platzierung nichts mehr ändern kann, denn bei dem vorletzten Rennen in Schaafheim war es wichtig zwei Fahrer hinter sich zu lassen, das Marvin im ersten Lauf mit hartem Einsatz und nachträglichen Besuch beim Rennleiter auch schaffte.



Aber im zweiten Lauf mussten diese zwei Fahrer wieder hinter Marvin ins Ziel kommen aber daraus wurde leider nix und die Meisterschaft war für uns zu Ende. Platz 7 statt unter den Top 5 Letzter Lauf auf dem Hahn nur noch aus Spaß mitgefahren. Samstags morgens im freien Training war Marvin zeitweise auf Platz 4 aber die andern Fahrer wurden immer schneller, somit landete Marvin im Zeittraining nur noch auf Platz 9. Im ersten Rennen konnte Marvin sich dann doch noch einen Platz verbessern und fuhr auf Platz 8 sein Rennen zu Ende. Im zweiten Rennen auf Platz 8 gestartet konnte Marvin 5 Runden lang das Tempo der Spitze mithalten, doch durch einen Fahrerfehler in einer Kurve musste Marvin die anderen dann ziehen lassen, er fuhr dann locker und ohne Stress sein Rennen zu Ende. Gutes Material aber Ziel für 2013 leider nicht Erreicht! Unser Kart sowie die Motoren waren immer in einem Top Zustand. Schrauber Papa (Elmar Aßmann ) hat sich große Mühe gegeben um zusammen mit Marvin ein gutes Set up zu finden.

Für Silas Hofmann endete die Rundstreckensaison so unglücklich wie sie begonnen hatte. Im Starterfeld ging er nach einigen technischen Problem als 8. ins erste Rennen. Direkt nach dem Start konnte er sich auf Platz 6.verbessern. Leider ereilte Ihn dann schon in der 2. Runde ein Motorschaden. Somit war das Rennen für Ihn beendet auch zum 2. Rennen konnte er nicht mehr antreten.

 

Impressum