2. Endlauf Kart-Slalom am 07.09.2014 beim MSC Alzey
Nach der Sommerpause galt es am letzten Wochenende wieder an die Erfolge

aus dem Juli anzuknüpfen.


In der K2 hatten sich ja Marlon Hagmaier und Yannick Schüler für die Endläufe zur

Mittelrheinmeisterschaft qualifiziert. Marlon blieb diesmal in beiden Läufen fehlerfrei.

Bei einer starken Konkurrenz konnte er mit seinen Laufzeiten Platz 18 erreichen.

Yannick konnte nach dem ersten Lauf noch auf eine vordere Platzierung hoffen , leider

unterlief Ihm dann im 2. Wertungslauf ein Fehler. Mit seiner Gesamtlaufzeit reichte es dann

leider nur zu Platz 21.


In der K4 konnten sich Nils Dworatzek und Silas Hofmann qualifizieren.

Nils legte im Probedurchgang eine Top- Zeit vor,dies machte Hoffnung auf eine gute Platzierung.

Leider rutsche im Wertungslauf  das Kart von  Nils in einem Hindernis weg und mit 10 Strafsekunden war der Tag gelaufen.

Im 2. Lauf konnte er zumindest fehlerfrei bleiben. Es reichte dann insgesamt nur zu Platz 28.

Silas erging es ähnlich wie Nils. Im Probelauf fuhr er Tagesbestzeit. Leider unterlief Ihm dann im ersten Wertungslauf  ein Fehler. Somit war schon klar, dass es heute nichts mit vorderen Plätzen werden würde.

Im 2. Durchgang konnte Silas nochmals einen schnellen und fehlerfreien Lauf hinlegen.

Er erreichte letztlich den 13. Platz.


Nun gilt es am kommenden Wochenende in Simmern( Hunsrück) nochmals anzugreifen und sich

für weitere Meisterschaften zu qualifizieren.



Impressum