Sieg für Felix Hagmaier in Betzdorf
FelixAm 17.5.15 richtete der MFS Kirchen den 6.Meisterschaftslauf aus. Der Parcours hatte seine Tücken und es wurden reichlich Strafsekunden verteilt.

Schon in der K1 ging es los. Maximilian Schleimer und Dennis Fetz mußten reichlich Strafsekunden hinnehmen. Zwar blieb kein Fahrer in der K1 fehlerfrei, dennoch reichte es letztlich für Maximilian zu Platz 12 . Dennis wurde 13.



In der K3 versuchten Marlon Hagmaier und Yannick Schüler ihr Glück. Marlon unterlief im ersten Durchgang ein Fahrfehler und im 2. Durchgang kassierte er 2 Strafsekunden. Mit den Laufzeiten wurde er 23. Yannick blieb zunächst fehlerfrei leider unterlief ihm im 2. Durchgang ein Pylonenfehler und Yannick kam letztlich auf Platz 11. Beide waren aber in "guter Gesellschaft" ,denn von 27 Startern bieben nur 5 fehlerfrei.

In der K4 lief es dann speziell für Felix Hagmaier nach Wunsch. Mit 2 schnellen fehlerfreien Läufen legte er den Grundstein zum Sieg. Glückwunsch. Auch Luca Fröhlich war schnell unterwegs fing sich aber im 2. Durchgang 2 Strafsekunden. Dennoch reichte es zu Platz 7. Auch in der K3 blieben nur 5 von 21. Startern fehlerfrei.

In der K5 konnten insbesondere die Fahrer des Ausrichters MFS Kirchen den Heimvorteil nutzen und alle 3 Podestplätze einfahren. Für den AMC gingen Max Stahlhofen und Silas Hofmann an den Start. Max unterlief bereits im 1 Durchgang ein Fahrfehler sowie ein Pylonenfehler. Auch im 2. Lauf blieb er nicht fehlerfrei. Max belegte in der Endabrechnung Platz 27. Nach dem Probelauf mit der 2. schnellsten Laufzeit schien es für Silas nach Plan zu Laufen. Doch in beiden Wertungsläufen fing sich Silas Strafsekunden ein. Somit mußte er mit Platz 21 vorlieb nehmen.

Meisterschaftsstand:
K1 Dennis Fetz Platz 11 Maximilian Schleimer Platz 12

K3 Yannick Schüler Platz 16 Marlon Hagmaier Platz 21

K4 Felix Hagmaier Platz 1 Luca Fröhlich Platz 11

K5 Silas Hofmann Platz 6 Max Stahlhofen 27

Bild: Felix auf dem Weg zum Sieg

Felix

Impressum