Meisterschaftslauf in Kastellaun
IMG-20150503-00401Am 3.Mai richtete der HAC Simmern den 3. Lauf zur Mittelrhein-Meisterschaft aus. Der Veranstalter hatte einen schnellen und flüssigen Parcours aufgebaut. Trotz der widrigen Witterungsbedingungen waren dadurch die Voraussetzungen für alle vergleichbar.



Unsere Kids in der K1 mussten erstmals bei regnerischen Bedingungen an den Start gehen. Beide schlugen sich achtbar. Dennis Fetz war insbesondere im 1. Lauf gut unterwegs. Im 2. Lauf hagelte es aber Strafsekunden. Somit reichte es dann zu Platz 12. Maximilian Schleimer erging es ähnlich. Er hatte im 1. Lauf seine Probleme und steigerte sich dann im 2. Lauf. Maximilian kam auf Platz 14.
In der K3 konnte Yannick Schüler seine aufsteigende Form bestätigen. Mit 2 fehlerfreie Läufe erreichte er Platz 17. Marlon Hagmaier kassierte hingegen 4 Strafsekunden. Die Gesamtlaufzeit reichte dann leider nur zu Platz 22.

In der K4 konnte Felix Hagmaier an die guten Leistungen der letzten Rennen anknüpfen. Auch diesmal blieb Felix fehlerfrei und war wieder schnell unterwegs. Mit Platz 5 verpasste er nur knapp einen Podestplatz. Auch Luca Fröhlich konnte sich über 2 fehlerfreie Läufe freuen. Mit seinen Laufzeiten konnte er den 15. Platz einfahren. Auch bei Ihm zeigt die Formkurve nach oben.
In der K5 galt es für Silas Hofmann sich in der Gesamtwertung weiter nach vorne zu arbeiten. Nach einem guten ,aber nicht sehr guten 1 .Lauf lag Silas auf Platz 4. Mit Bestzeit im 2. Lauf konnte er sich noch auf Platz 2 der Tageswertung verbessern. Bei Max Stahlhofen sah es bis zur letzten Pylone im 2.Lauf nach einem guten Ergebnis aus. Leider unterlief Ihm dann ein Pylonenfehler. Bei dem ausgeglichenen Starterfeld viel er dadurch noch auf Platz 30 zurück.

Max Stahlhofen kam leider in beiden Läufen nicht ohne Fehler ins Ziel. In der Summe reichte es dann nur zu Platz 31.

Bild: links Luca Fröhlich rechts Felix Hagmaier

IMG-20150503-00401Bild: Silas auf der Strecke

IMG_7981

 

Impressum