Tolle Erfolge beim 4.Lauf zur Mittelrhein Meisterschaft in Bad Neuenahr
Unsere Jüngsten gingen in der K1 bei guten äußeren Bedingungen an den Start. Maximilian Schleimer zeigte bereits in seiner 1. Wertungsrunde , dass er schon einges gelernt hat. Bis auf einen "Ausrutscher" ,der Ihn 4 Strafsekunden kostete, kam er prima mit der Strecke zurecht. Auch im 2. Lauf fing er sich nur 2 Starfsekunden. Mit Platz 11 verpaßte er nur knapp die Pokalränge. Dennis Fetz kam leider nicht so gut zurecht. Bereits im 1. Wertungslauf mußte er 10 Strafsekunden verkraften. Leider erging es Ihm im 2. Lauf nicht besser. Mit seiner Gesamtlaufzeit wurde Dennis 15.



In der K3 konnte Marlon Hagmaier in der Gesamtwertung einen Sprung nach vorne machen. Mit 2. schnellen und fehlerfreien Runden belegte er in einem starken Teilnehmerfeld einen tollen 13. Platz.
Yannick Schüler hatte auch in beiden Läufen den nötigen "Speed" fing sich aber leider 2 Strafsekunden. Mit seiner Laufzeit erreichte er noch Platz 16.

In der K4 hatte Felix Hagmaier schon in den letzten Wochen tolle Ergebnisse eingefahren.
Auch diesmal war er sehr schnell und fehlerfrei unterwegs. Er fuhr in seinem 1. Wertungslauf sogar die 3. schnellste fehlerfrei Runde der Veranstaltung. Felix wurde für die Leistung mit dem Sieg belohnt. Glückwunsch! Auch Luca Fröhlich war gut unterwegs und konnte sich im Vergleich zu den letzten Rennen enorm steigern. Auch Luca blieb in beiden Läufen fehlerfrei und belegte am Ende den 10. Platz.

In der K5 gingen Max Stahlhofen und Silas Hofmann für den AMC an den Start. Max Stahlhofen hatte bei den bisherigen Läufen leider nicht immer das Glück auf seiner Seite. Heute lief es aber super. Max war in beiden Läufen schnell unterwegs und blieb fehlerfrei. Mit seinen Laufzeiten konnte er auf einen hervorragenden 6. Platz fahren. Silas Hofmann war erneut schnell und fehlerfrei unterwegs. Mit seinen Läufen war er dennoch nicht ganz zufrieden. Silas verpaßte einen Podestplatz und belegte Platz 4.

Stand in der Meisterschaft Region A nach 4 Veranstaltungen

K1 : Dennis Fetz Platz 11 Maximilian Schleimer Platz 12
K3 : Yannick Schüler Platz 16 Marlon Hagmaier Platz 21
K4 : Felix Hagmaier Platz 2 Luca Fröhlich Platz 17
K5 : Silas Hofmann Platz 3 Max Stahlhofen Platz 26

Schon am 14. und 17.Mai stehen die nächsten Rennen auf dem Programm.

Bild: links Maximilian Schleimer rechts Dennis Fetz

IMG-20150510-00411

Felix_1

Felix_2

Luca

yannick

Impressum