Spannende Rennen um die Süd-Westdeutsche Meisterschaft
IMG_2399Wie bereits berichtet hatten sich Felix Hagmaier und Silas Hofmann qualifiziert.Der HAC Simmern war diesmal der Ausrichter. Bei guten Wetterbedingungen waren spannende Rennen zu erwarten. Es galt sich gegen starke Konkurrenz aus dem Saarland, Nordbaden, Württemberg, Südbaden der Pfalz und dem Mittelrhein durchzusetzen.

Zunächst gabes aber beim Wertungslauf der K3 einen technisch bedingten Ausfall eines der Wettbewerbskarts. Schnell war ein Ersatzkart bereitgestellt und die Veranstaltung konnte fortgeführt werden. Im Laufe der Rennläufe musste allerdings festgestellt werden , dass die beiden Karts doch sehr unterschiedliche Leistung auf den Asphalt brachten.



In der K 4 ging Felix an den Start. Nach dem 1. Wertungslauf lag Felix mit Platz 8 noch sehr gut im Rennen. Für den 2. Lauf hatte er sich dann noch einiges vorgenommen. Leider kam er im 2. Lauf nicht fehlerfrei ins Ziel. Mit 4 Strafsekunden reichte es in der Endabrechnung nur zu Platz 23. Dennoch kann Felix auf eine tolle Saison zurückblicken. Er kann mit dem 4. Platz bei der Mittelrheinmeisterschaft und der Qualifikation für die Rheinland-Pfalzmeisterschaft sowie der Süd-Westdeutschen Meisterschaft tolle Ergebnisse vorweisen.

In der K5 ging Silas Hofmann als 22. an den Start. Im ersten Wertungslauf konnte Silas einen schnellen fehlerfreien Lauf absolvieren. Aufgrund des etwas "langsameren" Karts lag er allerdings nur auf dem 13. Platz. Im 2. Lauf galt es sich ohne Vorbereitung an das "schnellere" Kart zu gewöhnen und einen schnellen fehlerfreien Lauf abzuliefern. Silas konnte sich mit einem beherzten Lauf noch auf den 5. Platz verbessern. Zum 4. Platz fehlte lediglich 1 hundertstel Sekunde. Nun gilt es nach vorne zu schauen. Das nächste Grossereignis steht für Silas schon am 10./11. Oktober an. Dann gilt es sich beim Bundesendlauf gut zu verkaufen.

IMG_2399
Felix  vorne  vierter von links

IMG_2405

Silas  vorne rechts

Impressum